Heiminfos

21,7 Megawatt-Stunden Sonnenstrom

  • solaranlageneinweihung_2010_larskollasch_solidee_irisklauck_swb_soenkehofmann_nabuPhotovoltaik- anlage am Netz
  • großzügige Förderung durch swb Strom proNatur
  • Energiebilanz mit Korken verbessert
  • 19 Tonnen CO2-Ersparnis im Jahr
  • immer noch zuviel Stromverbrauch
  • "Nächstes Jahr werden wir Netto- Energieerzeuger"

(Wulsbüttel/Bremen, den 7.5.10) Mit fast 200 Quadratmetern Modulfläche hat das NABU-Schullandheim Dreptefarm in Wulsbüttel einen großen Schritt ins solare Zeitalter gewagt. Alle geeigneten Dachflächen des 50jährigen Gebäudes sind nun mit blauschillernden Paneelen bestückt. Im Jahresschnitt erzeugt die Photovoltaik-Anlage rund 80 Prozent des im Heim verbrauchten Stroms. Möglich wurde die Investition durch eine Förderung aus dem Fördertopf von swb Strom proNatur.

Weiterlesen: 21,7 Megawatt-Stunden Sonnenstrom

 

Wulsbüttel & Umzu

wulsbuettel k
Einige Möglichkeit die lokalen Gegebenheite im Vorfeld zu erkunden, möchten wir Ihnen hier vorschlagen. Neben dem allgemein bekannten Instrument Google-Maps finden sie zwei weitere Instrumente um Informationen zu sammeln.


Da ist zu einen die Webseite der Samtgemeinde von Wulsbüttel www.hagen-cux.de, die in übersichtlicher Form Information zu den Themen geschichtliches, Sehenswürdigkeiten u.v.m. vermittelt.


cuxland gis
Zum anderen finden Sie hier das Portal  Cuxland-GIS, in dem man z.B. die Topographische Karte von Wulsbüttel, Schutzgebiete und -objekte oder Nationalparks in der Nähe u.a. erkunden kann.

 

Das NABU-Schullandheim Dreptefarm bei Bremen

SchullandheimDas Schullandheim Dreptefarm liegt zwischen Bremen und Bremerhaven im Ferienort Wulsbüttel, rund 45 km vor der Nordseeküste.
Inmitten der typisch norddeutschen Landschaft aus Marsch, Moor und Geest erlebt man hier noch eine ursprüngliche und abwechslungsreiche Kulturlanschaft. Im Schullandheim Dreptefarm können die Schüler alte, vom Aussterben bedrohte  Haustierrassen, Amphibien und Fische anschaulich erleben.

Wir bieten Ihnen und Ihrer Gruppe:

  • 65.000m² Außengelände mit Badeteich, Froschfarm-See, Tiergehegen, Grill- & Feuerplatz, Spielgeräten, Kletterbäumen, Bolzplatz und vielem mehr zum Austoben und aktiven Lernen!
  • 75m² große Grillhütte mit 100cm-Schwenkgrill
  • zwei Tagesräume á 70 m²;
  • zwei getrennte und alarmgesicherte Schlaftrakte;
  • 30 bzw. 36 Kinderbetten in Sechser-Zimmern;
  • drei Doppelzimmer mit eigenem Bad & WC;
  • drei weitere Betreuerzimmer (1 EZ, 2 DZ);
  • Diskoraum und Holz-Spielothek;
  • Stereolupen-Labor und Holzwerkstatt;
  • Korkenbad und Kiosk;
  • moderne Großküche;
  • großzügige Dusch-, Wasch- und Toilettenräume;
  • Übernachtung & Vollverpflegung schon ab 27 Euro pro Tag!


Anmeldung und Buchung:
Schullandheim Dreptefarm e. V.
Vahrer Feldweg 185
28309 Bremen
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: 04 21 / 3 39 87 72
Fax: 04 21 / 33 65 99 12

 
Heimadresse:
Schullandheim Dreptefarm
Paschberg 9
27628 Wulsbüttel
[Anfahrt zum Schullandheim ]
Tel.: 0 47 46 / 5 20
Fax: 0 47 46 / 93 16 74

Das Schullandheim Gelände

Draufsicht des Schullandheimgeländes Unser 65.000 m² großes Aussengelände bildet eine große Lichtung inmitten von Kiefern-Eichen-Wald, dazu der Froschfarm-See , Fichtenwald und eine Streuobstwiese. Rund um das Heim leben vom Aussterben bedrohte Haustierrassen. Allen voran unsere Bunte Bentheimer Sau , die weltweit nur noch rund 1.000 Artgenossen hat. Als Rasenmäher nutzen wir Thüringer Waldziegen und Rauwollige Pommersche Landschafe.

Die "tierischen" Mitbewohner des Schullandheimes

Während die schlappohrigen "Meißner Widderkaninchen " sich gerne streicheln und knuddeln lassen, halten unsere Diepholzer "Wach"-Gänse lieber Abstand. Der "Hit" bei den Kindern sind natürlich die Esel "Püppi", "Alfi", Klaas" und "Grisella", die uns auf Wanderungen begleiten und sogar eine Kutsche ziehen.
Jeden Tag werden alle Tiere zweimal gemeinsam mit den Gästen gefüttert und dabei auch mit ausgiebigen Streicheleinheiten versorgt. Nicht nur Nutztiere kann man im Schullandheim-Dreptefarm erleben. In den Aquarien flitzen Fische und Krebse herum, während die Schnecken und Muscheln es etwas langsamer angehen lassen.
Jede Schulklasse kann vom NABU umweltpädagogisch betreut werden. Dann geht es auch mit Keschern und Kleinaquarien an die Teiche beim Heim, abends auf Fledermauswanderung, auf die Wiese oder in den Wald.
schullandheim_frosch_1 Neben dem eigentlichen Heimgelände richten wir einen Lebensraum für Kermit & Co wieder her. Auf der "Froschfarm " wurden Rhododendron und Omorika-Fichten gegen einheimisches Grün und Streuobstwiese ausgetauscht. Dazu buddelten wir Folienteiche und haben den See froschgerecht umgestaltet. Wir hoffen, dass in ein paar Jahren neben Grasfrosch und Erdkröte uns auch seine Majestät, der Froschkönig, beehrt. Der Laubfrosch ist Wunsch- und Zielart unseres Projektes.

Angebote & Möglichkeiten im Schullandheim Dreptefarm

Auf unserem Schullandheimgelände haben wir Fußballtore, Spielgeräte und Kletterbäume. Im Badeteich neben dem Heimgelände dürfen unsere Gäste gerne baden. Sie können bei uns auch verschiedene Naturforscher-Ausrüstungen in Klassenstärke ausleihen - von der Lupe bis zum Fernrohr. Lagerfeuer und Stockbrot gibt es natürlich auch - nutzen Sie unsere Feuerstelle auf dem Freigelände. Das Brennholz können Sie aus dem umliegenden Wald sammeln, wir liefern den Teig für's zünftige Stockbrot. Zum Grillen gibt es von uns Kohle, Fleisch und Würste.

Und sollte es einmal regnen, bieten wir Ihnen viele Beschäftigungsmöglichkeiten. Auf dem Dachboden des Schullandheimes kann man in einem " Korkenbad" herumtoben bis die Balken sich biegen. In unserem Holzwerkraum können die Gruppen Nisthilfen, Wasserräder oder Boote basteln.

Im Stereolupen-Labor des Schullandheimes nehmen wir die Welt genau unter die Lupe.
Neben dem Discoraum haben wir eine Holz-Spielothek eingerichtet mit Tischhockey, Kicker und vielem mehr. Auch Flurkegeln, Saft pressen,  Waffeln backen und nicht zuletzt über 60 Brettspiele sind bei uns möglich.

Das Engagement des NABU im Schullandheim Dreptefarm

nabu_logo Der Naturschutzbund NABU Bremen ist ideeller Träger des Schullandheims Dreptefarm. Mit den Natur- Erlebniskoffern, Seminarangeboten, Ausstellungstafeln und viel Hilfe bei der Ausstattung engagieren sich die Naturschützer ehrenamtlich für unser Heim.
Mit den erfolgreichen Kinderfreizeiten in allen Ferien sollen Kinder an die Natur herangeführt werden. Hier können Sie für Ihre Gruppe spezielle Natur-Erlebnis-Führungen, Natur-Geburtstagsfeiern und mehr buchen:


NABU Bremen
Vahrer Feldweg 185
28309 Bremen
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

 

Festtagskorken für die Dreptefarm

(Bremen, den 07.12.09) Wenn in den nächsten Tagen manch guter Tropfen genossen wird, wandern viele der Flaschenkorken in die Korkensammlung des NABU. Über 350 Kubikmeter kamen so in den vergangenen Jahren allein in Bremen zusammen. Mit Unterstützung der Bremer Entsorgungsbetriebe, ENO und Nehlsen dämmen die Naturschützer damit ihr Schullandheim Dreptefarm in Wulsbüttel. Der NABU bittet, ausschließlich echte Korken zu sammeln, da Plastikkorken nicht isolieren und mühsam herausgesammelt werden müssen.

Weiterlesen: Festtagskorken für die Dreptefarm